Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Nachrichten

  • 27.05.2024
  • Pfarrei St. Johannes der Täufer Schlüsselfeld

300 Jahre Grundsteinlegung Marienkapelle

Ein kleines, sehr schönes Fest.

Am Samstag, den 18.05. feierte Erzbischof Herwig Gössl den Vorabend zu Pfingsten in der festlich geschmückten Marienkapelle.

von N. N.

mehr


  • 09.05.2024
  • Schlüsselfeld

Immer aktuell informiert via facebook und instagram

unsere social media Kanäle aus dem Ehremamt der Pfarrei Schlüsselfeld

von B. Neuner

mehr


  • 09.05.2024
  • Pfarrei St. Johannes der Täufer Schlüsselfeld

300-jährige Jubiläum zur Grundsteinlegung der katholischen Kirche „Maria, Hilfe der Christen“

Anlässlich des Jubiläums findet am Samstag, 18.Mai 2024, um 18.00 Uhr, ein Festgottesdienst statt, den der H.H. Erzbischof Herwig Gössl mit den Gläubigen in der Marienkirche feiern wird. Der Gottesdienst wird vom Chor der Pfarrkirche musikalisch umrahmt. Im Anschluss an den Gottesdienst laden Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat zu einem Stehempfang rund um die Kapelle ein.

von B. Neuner

mehr


  • 08.05.2024
  • Pfarrei St. Johannes der Täufer Schlüsselfeld

Bittgang nach Rambach

Aus zwei Himmelsrichtungen kommend machten sich Gläubige zum Bittgang, mit dem Ziel, der Kirche St. Sebastian in Rambach, am gestrigen Dienstag auf dem Weg.

von B. Neuner

mehr


  • 15.04.2024
  • Aschbach/Schlüsselfeld

"Männertreff on Tour“ in Prichsenstadt und Altenschönbach

Den Abschluss des ökumenischen Männertreffs im Winterhalbjahr bildete eine Exkursion nach Prichsenstadt und nach Altenschönbach. Auf dem Weg durch Prichsenstadt gab Wolf-Dieter Gutsch vom Arbeitskreis „Stolpersteine – Erinnern und Gedenken“ im Verein Alt Prichsenstadt e. V. Einblicke in die Stadtgeschichte und in das jüdische Leben in Prichsenstadt und Altenschönbach. Darüber hinaus hat der ehemalige evangelische Pfarrer von Prichsenstadt und Altenschönbach, Erich Eyselein seine früheren Wirkungsstätten vorgestellt.

von Th. Wächtler

mehr


  • 15.04.2024

Einladung Runder Tisch Dreifrankenland

Herzliche Einladung zum Runden Tisch (VWR) der Kinder- und Jugendarbeit im SSB Dreifrankenland im Steigerwald!

von B. Neuner

mehr


  • 11.04.2024

„gern katholisch“: Aktion weist auf Vielfalt des kirchlichen Lebens hin

Erzbistum Bamberg macht soziales Engagement sichtbar und sagt Ehrenamtlichen „Danke“

Bamberg. Auf rund 500 Plakaten und digitalen Werbeträgern im gesamten Gebiet des Erzbistums Bamberg wird in den nächsten Wochen die Vielfalt des katholischen Lebens und des christlichen Glaubens dargestellt und Ehrenamtlichen „Danke“ gesagt.

von hal

mehr


  • 10.04.2024
  • Bücherei, Schlüsselfeld

Jahresbericht der Bücherei

Viel Freude beim Lesen und bis bald bei uns in der Ausleihe!

von B. Neuner

mehr


  • 04.04.2024

72 Stunden: Insekten, Blutkrebs und Gefängnis

An der bundesweiten Sozialaktion beteiligen sich 900 Jugendliche aus dem Erzbistum Bamberg

Kinder und Jugendliche bauen Insektenhotels, sammeln Weißblechkronkorken, organisieren Mehrgenerationenfeste: Vom 18. bis zum 21. April 2024 setzen sie Sozialprojekte um, die die „Welt ein Stückchen besser machen“. Im Erzbistum Bamberg sind aktuell 51 Gruppen mit rund 900 Teilnehmenden für die 72-Stunden-Aktion angemeldet.

von Patricia Achter

mehr


  • 29.03.2024

Versöhnung und Neubeginn unter dem Kreuz

Karfreitagspredigt von Erzbischof Herwig Gössl

Bamberg. Das Kreuz Jesu steht nach Worten des Bamberger Erzbischofs Herwig Gössl für einen göttlichen Perspektivwechsel. „Damit wird die unendliche Spirale von Gewalt und Gegengewalt durchbrochen, werden der sich ständig steigernde Hass und alle Rufe nach Rache und Vergeltung überwunden.“

von hal

mehr